MonitorTest

 
 

Überprüfen und justieren Sie Ihre Röhren-,

TFT- oder Video-Monitore!



Kennen Sie diese Probleme?


Sie möchten sich einen neuen oder gebrauchten Monitor kaufen, wollen aber nicht die Katze im Sack!


Sie möchten ihren Monitor justieren oder die Farben mehrerer angeschlossener Bildschirme aufeinander abgleichen, wissen aber nicht wie!?



Hier ist die Lösung: Benutzen Sie mein pfiffiges Monitortest-Programm!


In vier Gruppen angeordnete Testbilder erlauben es Ihnen, Ihren Monitor in jeder Hinsicht zu überprüfen und zu justieren! Sie erkennen defekte TFT (Sub)-Pixel, überprüfen die Geometrie Ihres Röhrenmonitors, justieren Ihre Monitor-Einstellungen und vieles mehr.


Die Unterstützung mehrerer Monitore erlaubt es Ihnen, ganz einfach den zu überprüfenden Bildschirm in einem Popup-Menü auszuwählen.

Sogar gleichzeitig lassen sich alle angeschlossenen Bildschirme testen. Spezielle Testbilder dienen dazu, sie aufeinander abzustimmen!


Eine kleine Infobox gibt Auskunft über die Anzahl verfügbarer Farben sowie Breite und Höhe des ausgewählten Monitors.


Ab Version 3 ist es Video-Profis nun möglich, auch ihre Videomonitore optimal abzugleichen. Ausserdem erlaubt es das neue Overscan-Testbild ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie viel Bildschirmrand bei der Wiedergabe abgeschnitten wird.





MonitorTest wird als Shareware vertrieben.

Viele der Testbilder funktionieren, andere aber sind beschränkt auf die Voransicht. Die Unterstützung mehrerer Monitore funktioniert nur in der registrierten Version. Sie müssen eine Lizenz kaufen, um alle Funktionen ohne Einschränkung nutzen zu können.


Aktuelle Version: 3.0.2


  1. Jetzt mit Testbildern für Video-Profis

  2. Weiteres Testbild zur Beurteilung der Bildschärfe

  3. Ton bei den "Nachzieh-Effekt"-Testbildern abschaltbar

  4. Neues Icon ;-)

  5. Anpassungen für Leopard

 

System-Anforderungen

Mac OS X > 10.3.


Läuft als Universal-Binary Version,

d.h. nativ unter INTEL- Macs und PPC-Macs


Leopard-Kompatibel

FAKTEN

28 Testbilder,

angeordnet in 4 Gruppen!


1. Farben

Weiss, Schwarz, Rot, Grün, Blau, Grauverlauf, Farbverlauf


2. Geometrie

Geometrie, Ränder, Kovergenz, Bildschärfe I + II, Pump-Effekt, Takt/Phase, (Inverser) Nachzieh-Effekt


3. Angleichung

Weiss, Grau 25%, Grau 50%, Grau 75%, Schwarz, Grau-Abstufungen, Rot -Abstufungen, Grün -Abstufungen, Blau -Abstufungen


4. Video

SMPTE Farbbalken analog, SMPTE Farbbalken digital, Overscan-Check


Ausführliche

Hilfe-Texte

unterstützen auch Anfänger mit detailierten Beschreibungen!


Alle angeschlossenen Monitore können getestet werden,

auch synchron!



http://www.marinso.de/download/MonitorTest.dmg